AKTUELL

UNSER ANGEBOT

China: Energiemärkte und Energiepolitik – Aktuelle Situation und Ausblick (GEB Nr.157)

5. Dez. 2017 China hat eine dominante Position in den meisten Energiemärkten. Das gilt für fossile Märkte ebenso wie für Solarstrom und Elektroautos. Das Reich der Mitte steht daher im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (27 Seiten). Auf der Basis aktueller Analysen der IEA stellen wir die wichtigsten Zahlen, Fakten und Trends vor. mehr

Der World Energy Outlook 2017 der IEA – Ergebnisse und Kritik (GEB Nr.156)

19.Nov.2017 In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (25 Seiten) präsentieren wir die wichtigsten Ergebnisse des jährlichen Hauptberichts der Internationalen Energieagentur. Ausführlich gehen wir auf die methodische und inhaltliche Kritik ein.  mehr

Global Energy Briefing: Marktberichte und Strategieanalysen großer Energiekonzerne (GEB Nr.155)

23.Okt.2017 In der der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (40 Seiten + Anhang) analysieren wir im ersten Teil die Trends und Preise in den internationalen Märkten für Öl, Gas, Kohle sowie Elektromobilität. Im zweiten Teil geht es um die Strategien der großen internationalen Energiekonzerne mehr

GEB 154: Big Oil vs Big PV – Corporate Strategies in sechs Energiebranchen – ein Überblick

21. Sep. 2017 In dieser Ausgabe finden Sie neben den üblichen Marktberichten (Öl, Gas, Kohle und Strom) ein Feature zu den Unternehmensstrategien in den großen Energiebranchen der Welt. Besondere Aufmerksamkeit gilt der Ölbranche und der Photovoltaik  mehr

Global Energy Briefing Nr.153: Investitionen im Energiesektor weltweit

21. Juli 2017 In dieser Ausgabe finden Sie aktuelle internationale Marktberichte und Preistrends zu den Theman Öl, Gas, Kohle und Strom. Den Schwerpunkt bildet jedoch ein Feature über die Investitionen im Energiesektor auf Basis des IEA World Investment Report 2017 mehr

Global Energy Briefing Nr.152: Weltenergiemärkte 1990-2016 in Charts und Zahlen

19. Juni 2017 Auch in diesem Jahr stellen wir die wichtigsten Erkenntnisse aus der Statistical Review of World Energy (2017) vor. Grafisch aufbereitet konzentriert sich unsere Übersicht auf die Rolle der erneuerbaren Energien, die Aussichten auf eine globale Energiewende, die globalen Strommärkte und die CO2-Emissionen. mehr

Global Energy Briefing Nr.151: Hot Spots und Trends in den globalen Energiemärkten

5. Juni 2017 Features: Klimapolitik, Ölpreiskapriolen, kanadische Ölsandbranche;  chinesische Kohlebranche;  Südkorea; Wachstumskrise PV-Indien; Spanien Großauktionen; Offshore Wind in Deutschland; US-Windbranche; Elektromobilität – globale Absatztrends 2017 Rubriken: Energiepreise weltweit; Ölmarktbericht; Gasmarktbericht (EU, US, LNG Asien); Kohlemarktbericht; Strom/Carbon; Windbranche; PV-Branche; Elektromobilität mehr

Global Energy Briefing Nr.150: Energiemärkte weltweit

6. Mai 2017  Aus dem Inhalt: Energiepreise weltweit;  Ölmarktbericht; Gasmärkte weltweit (EU, US, LNG Asien); Kohlemärkte; Strommarkt & Carbon (Westeuropa) Features: 1. Was kostet Rohöl? Von den Förderkosten bis zur Steuerquote – ein internationaler Vergleich 2. Energetische Gebäudesanierung: Bundesweite Erhebungen zeigen massive Abweichung von den Erwartungen 3. Wie schnell kommen PV und EV? Stärken und Schwächen des Grantham/CarbonTracker Berichts 4. Die Top10 der globalen Photovoltaik-Branchen: Eine Übersicht mehr

GEB Nr.149: Die internationalen Energiemärkte

5. April 2017 In der aktuellen Ausgabe unseres GLOBAL ENERGY BRIEFING finden Sie auf 60 Seiten einen detaillierten Überblick über die internationalen Energiemärkte: aktuelle Marktentwicklungen, Energiepreise und Kostentrends weltweit in den Branchen: Öl, Erdgas, Kohle, Strom, Windenergie, Photovoltaik, Speicher & Elektromobilität. mehr

Kohle in China: Lokale Bürgerenergie und Kohlebarone (GEB Nr.148)

22. März 2017   Kohle wird in fast allen chinesischen Provinzen gefördert und insbesondere für ärmere, ländliche Regionen überlebenswichtig, so z.B. für die kostenlose Wärmeversorgung im Winter. Die zahllosen Kohleminen sind in gewisser Hinsicht die chinesische Variante von Bürgerenergie und dezentraler Energieversorgung. Viele Minen werden kommunal betrieben, sichern über ebenfalls kommunale/regionale Kraftwerke die Energieversorgung für die regionale Industrie und sind als Arbeitgeber oftmals von entscheidender Bedeutung. Umgekehrt werden die großen Windparks und PV-Großanlagen in ländlichen Regionen häufig von ortsfremden Großinvestoren und Konzernen betrieben. Es überrascht daher nicht, wenn regionale Behörden etwa die Einspeisung von Windstrom in den westlichen und nördlichen Provinzen auf Kosten „ihrer“ Kohlekraftwerke immer wieder behindern. Ähnliches gilt für kommunale oder staatliche Stromnachfrager im Osten Chinas, die – institutionell vermittelt über die Eigentumsverhältnisse – lokalen Kohlestrom dem „ortsfremden“ Grünstrom aus weit entfernten Provinzen vorziehen. Die Konzepte einer dezentralen Stromversorgung und von Bürgerenergie werden also in vielen Regionen Chinas genau andersherum wahrgenommen als in Deutschland: Kohle heißt dezentral und bürgernah, Solar- und Windstrom heißt zentral und anonym. mehr

Global Energy Briefing Nr.147: Energiemärkte weltweit

7. März 2017   Alles, was Sie über die internationalen Energiemärkte wissen müssen: Aus dem Inhalt: Energiepreise weltweit mit Marktberichten und Preischarts (kurzfristig und langfristig): Rohöl, CoT Brent/WTI, EU Gas, EU Speicherbestände, US Gas, LNG Asien, Kohle ARA, Phelix Spot und Cal18, EUA, Auktionsergebnisse PV und Wind; LCOE-Analysen mehr

Ältere Posts finden Sie in unserem Blog.

Was bieten wir an?

– Studien & Analysen
– Beratung & Vorträge
Global Energy Briefing (Newsletter) – Beschreibung und Preise