Weitgehend unbemerkt von den Mainstream-Medien ist eine weltweite Grassroots-Bewegung entstanden, die sich auf eine Welt ohne Öl vorbereitet. Auch in Deutschland entstehen immer mehr lokale Initiativen, die unter dem Namen Transition Town regionale Selbstversorgung organisieren und die dafür notwendigen Fertigkeiten in einem ganzheitlichen Konzept vermitteln.

Vom 21. bis 23. September finden nun schon die dritte deutschsprachige Transition Town Konferenz in Witzenhausen statt, dem geografischen Mittelpunkt Deutschlands.

Nähere Informationen:
– eine aktuelle Einordnung auf Peak-oil.com (Norbert Rost)
Details und Anmeldung zur Konferenz
– Hintergründe zur  Transition Town Bewegung sowie eine Liste deutscher TT-Initiativen auf Wikipedia.