16:36 17. Mai 2016

Die Lage auf den globalen Energiemärkten – Global Energy Briefing Nr.133

Von |2017-12-18T18:13:08+01:00Dienstag, 17. Mai 2016|Kategorien: Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

Die aktuelle Ausgabe unseres Abo-Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING Nr.133 präsentiert – neben den üblichen Preisübersichten und Marktberichten – folgende Themen:

  • Der Zustand der Weltölmärkte: Ist der Preisanstieg fundamental gerechtfertigt? Die Investitionsflaute und ihre Folgen
  • Erdgas: Versorgungssituation üppig / erste amerikanische LNG-Lieferungen kommen in Europa an/ Yamal-LNG-Finanzierung steht / Preistrends in Fernost
  • Kohle: Die kolumbianische Exportoffensive / Preisverhandlungen in Japan
  • Erneuerbare Energien: Investitionen schrumpfen in Q1 / Rekordniedrigpreise in Dubai / EE-Statistik der EU in der Kritik / SunEdison
  • Verkehr in den USA: unerwartet rasche Trendwende
  • Aktuelle Preisdaten: Öl – Gas – Kohle – LNG – Kohle – Strom – CO2
  • u.v.m.

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

09:20 18. April 2016

Ölpreise: Doha und die Folgen (GEB Nr.132)

Von |2016-06-21T10:10:26+02:00Montag, 18. April 2016|Kategorien: Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

Gestern endete das Treffen von 16 Erdölproduzenten in Doha (Qatar) ohne ein greifbares Ergebnis. Das war einigermaßen überraschend, da es im Kern nur um eine PR-Veranstaltung ging: Die Ölexporteure, allen voran Saudi-Arabien (OPEC) und Russland (Non-OPEC), sollten sich lediglich auf ein Production Freeze, also ein Einfrieren der ohnehin schon sehr hohen Fördermengen einigen. Das sollte die Ölpreise auf ihrem Weg Richtung 50 $/b unterstützen. Aber der Verlauf des Meetings offenbarte dann etwas anderes, nämlich das Chaos in der saudischen Öl- und Außenpolitik.

Die OPEC hat sich damit vorerst in die ölpolitische Bedeutungslosigkeit verabschiedet. Aber was bedeutet das für die Ölpreise in 2016 und 2017? Lesen Sie dazu die aktuelle Kurzanalyse im heute erscheinenden Global Energy Briefing Nr.132.

09:30 16. November 2015

World Energy Outlook 2015 – Fakten für Paris (COP21) und Berlin (I)

Von |2015-11-16T09:31:41+01:00Montag, 16. November 2015|Kategorien: Energiemärkte, Gasmärkte, Kohlemärkte, Ölmarkt|0 Kommentare

Im aktuellen Global Energy Briefing (GEB Nr.123) finden Sie eine Präsentation und Analyse des wichtigsten Energieberichts des Jahres, des World Energy Outlook 2015 (WEO 2015, 718 Seiten) der Internationalen Energieagentur (IEA). Wir stellen die wichtigsten Ergebnisse komprimiert und übersichtlich vor, unter anderem:

15:48 7. September 2015

Energiemärkte international – Preise, Trends, News: GEB Nr.119

Von |2015-09-07T15:54:16+02:00Montag, 7. September 2015|Kategorien: Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

Das aktuelle Global Energy Briefing Nr.119 (54 Seiten) liefert eine weltweite Übersicht der wichtigsten Trends in der Energiewelt: Ölmärkte, Gasmärkte, Kohlemärkte, Strommärkte und erneuerbare Energien. Einmal mehr stehen in dieser Ausgabe der Ölpreis und der Ölmarkt im Mittelpunkt:

- Hintergründe zur aktuellen Preisentwicklung
- Marktbalance, Raffineriemargen, Trends bei Angebot und Nachfrage
- Die Stabilität der Ölproduzenten: Saudi-Arabien

Außerdem: Zohr - Der neue Gasfund vor Ägypten
u.v.m.

19:39 31. Juli 2015

Energiemärkte international – Preise, Trends, News: GEB Nr.118

Von |2015-09-02T19:43:04+02:00Freitag, 31. Juli 2015|Kategorien: Gasmärkte, Gaspreise, Japan, Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

31. Juli 2015 - In unserem Global Energy Briefing Nr.118 (57 Seiten) berichten wir über die wichtigen Trends in der globalen Energiewelt im Monat Juli: Ölmärkte, Gasmärkte, Kohlemärkte, Strommärkte und erneuerbare Energien. Themen in dieser Ausgabe sind u.a. Nationale Entwicklungswege: Die Probleme fossiler Abhängigkeit Die aktuelle Ölpreisdiskussion: Angebot, Nachfrage, Investitionen

14:06 17. April 2015

Der Ölpreiskollaps:
 Neue Ära oder nur kurze Episode? Hintergründe und Daten (Sonderausgabe GEB Nr.112)

Von |2015-11-03T10:54:40+01:00Freitag, 17. April 2015|Kategorien: Ölmarkt, Ölpreise, shale oil|0 Kommentare

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing Nr.112 stellen wir auf 42 Seiten unsere neue Studie vor, die wir in dieser Woche im Auftrag der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen erstellt haben. Sie präsentiert einen umfassenden Überblick zu drei Themen:

Ursachen: Wie konnte es zum Preiskollaps kommen? Wir zeichnen die Entwicklung seit dem Sommer 2014 nach.

Verlauf: Wo stehen wir jetzt, im April 2015? Geht die Produktion bereits zurück? In welchem Umfang brechen die Investitionen ein? Welche Indikatoren geben welche Hinweise?

Ausblick: Wie sehen die Szenarien für die nächsten Jahre aus? Führt die aktuelle Investitionsschwäche, zusammen mit höherer Nachfrage und Krisen der Ölproduzentenländern zu einem steilen Ölpreisanstieg im kommenden Jahrzehnt?

11:13 1. März 2015

Orientierungslosigkeit im Ölmarkt, rasanter Speicherabbau im Gasmarkt – Global Energy Briefing Nr.110

Von |2015-03-01T11:15:04+01:00Sonntag, 1. März 2015|Kategorien: Gasmärkte, Ölmarkt, Ölpreise, shale oil|0 Kommentare

Vor wenigen Tagen erschien unser Global Energy Briefing Nr.110 (49 Seiten). Alle 14 Tage berichten wir in diesem Abo-Newsletter über alle wichtigen Trends in der globalen Energiewelt: Preise, Märkte, Politik - Ölmärkte, Gasmärkte, Kohlemärkte, Strommärkte und erneuerbare Energien.

Themen in dieser Ausgabe (Auswahl):

11:01 6. Februar 2015

Ölpreiskrise: Wendepunkt erreicht? Gaspreise in Fernost brechen ein (Global Energy Briefing Nr.109)

Von |2015-02-06T11:42:45+01:00Freitag, 6. Februar 2015|Kategorien: Gasmärkte, Ölmarkt, Ölpreise, shale oil|0 Kommentare

Anfang der Woche erschien unser Global Energy Briefing Nr.109. Alle 14 Tage berichten wir hier über alle wichtigen Trends in der globalen Energiewelt: Preise, Märkte, Politik - Ölmärkte, Gasmärkte, Kohlemärkte, Strommärkte und erneuerbare Energien.

Auch in dieser Ausgabe standen die Ölpreise im Vordergrund: Wer kann bei den aktuellen Rohölpreisen noch profitabel produzieren? Welche Länder steuern auf eine finanzielle Krise zu? Wie schnell wird die Schieferölbranche in den USA reagieren? Haben wir bei 44 $/b (WTI) den unteren Wendepunkt gesehen?

Die Konsequenzen für die Erdgaspreise werden erst wenig beachtet: Die Spot-LNG-Preise in Ostasien sind in den letzten Monaten eingebrochen und werden auch in Westeuropa das Preisniveau deckeln. Im späten Frühjahr werden außerdem das ölpreisgebundene Pipelinegas stark nachgeben. Die Importkosten fallen also weiter: Aber wo bleiben die Margen hängen? Beim Verbraucher, im Stadtwerk oder beim Gashändler?

Weitere Themen: Die Kohlenbranche in den USA - Preise und Sorten. Stand der Energiewende in Deutschland - neue Grafiken und Übersichten.

19:40 18. Januar 2015

Die neue Öl- und Gaswelt – Konsequenzen des Ölpreissturzes (GEB Nr.108)

Von |2015-01-23T13:33:02+01:00Sonntag, 18. Januar 2015|Kategorien: Gaspreise, Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

Dieser Preisschock wird die Ölwelt langfristig verändern, da die Renditerisiken teurer Ölprojekte und alternativer Energieangebote nun grundsätzlich anders bewertet werden müssen. Die Erschließung der Arktis und andere riskante Hochpreisprojekte werden es schwer haben, Investoren oder Kreditgeber zu finden. Das gilt ebenso für innovative Biokraftstofftechnologien, Konversionsanlagen wie Gas-to-Liquids oder Coal-to-Liquids und vermutlich sogar für die Markteinführung neuer Antriebstechnologien wie Elektromobilität. Noch viel zu wenig thematisiert wurden die starken Rückwirkungen auf die Gasmärkte...

Lesen Sie mehr im aktuellen Global Energy Briefing Nr.108. Hier finden Sie auf 42 Seiten alles Wissenswerte über die wichtigsten Ereignisse, Trends und Preise auf den internationalen Energiemärkten: Ölmärkte, Gasmärkte, Kohlenmärkte, Strommärkte und erneuerbare Energien.

12:15 21. Dezember 2014

Global Energy Briefing Nr.106: Der Fall der Ölpreise – Ursachen und Folgen

Von |2014-12-21T12:23:21+01:00Sonntag, 21. Dezember 2014|Kategorien: China Energiemärkte, Gasmärkte, Kohlemärkte, Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

Im aktuellen Global Energy Briefing (GEB Nr.106) finden Sie auf 42 Seiten alles Wissenswerte über die wichtigsten Ereignisse, Trends und Preise auf den internationalen Energiemärkten.

Unser Feature: Last Man Standing - Der tiefe Fall der Ölpreise. Nach den Gaspreisen, den Kohlepreisen und den Strompreisen gerieten nun auch die Ölpreise in einen Abwärtsstrudel. Wir beleuchten die Ursachen und die Folgen der Halbierung der Ölpreise. Wie konnte es dazu kommen? Welche Ölproduzenten sind am stärksten betroffen? Wo wird die Produktion eingestellt? Wie geht es weiter mit dem amerikanischen Schieferölboom? Wie stark ist Russland betroffen? Welche Ölstaaten geraten 2015 in eine Finanzkrise?

Weitere Themen:

  • Lage der Weltenergiemärkte: Geopolitik, Preise, Energiewende.
  • Aktuelle und Jahresdurchschnittspreise für Öl, Gas, Kohle in Europa, USA und Fernost
  • Internationale Ölmärkte: Preise, Marktbericht und News
  • Internationale Gasmärkte: Preise, Marktberichte und News in Europa, USA und Fernost.
  • Internationale Kohlemärkte: Preise, Marktberichte und News in Europa und China.
  • Strommärkte und erneuerbare Energien: Preise, Marktbericht und News für Europa. Vergleich der Strompreise für Privathaushalte USA - EU,D
  • Anhang: Aktualisierte Grafiken zur Energieversorgung Deutschlands 2014; Vergleich EU - USA - China.

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen? Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt.   
Mehr Beiträge laden