11:55 19. Februar 2020

Global Energy Briefing Nr.184 (Feb.2020): Internationale Energiemärkte und Klimastrategien von Big Oil/Big Gas

Von |2020-02-19T11:55:46+01:00Mittwoch, 19. Februar 2020|Kategorien: Big Gas, Big Oil, China Energiemärkte, CO2-Emissionen, Elektromobilität, Gasmärkte, Gaspreise, Kohlemärkte, Kohlepreise, Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

Unser aktueller Newsletter informiert Sie auf 37 Seiten über alle wichtigen Trends und Preise in den internationalen Energiemärkten im Februar. In dieser Ausgabe stehen Öl, Gas, Kohle und Elektromobilität im Mittelpunkt. Ein Feature liefert außerdem Hintergrundinformationen zu den Klimastrategien von Big Oil/Big Gas und zeigt die Unterschiede in der Klimawirkung einzelner Versorgungsketten.


Interessiert an einem Abonnement unseres Newsletters? Hier finden Sie alle nötigen Informationen. Oder folgen Sie EnergyComment auf Twitter. Oder schreiben Sie formlos an eine Email an staff@energycomment.de und fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an.

09:43 15. Juni 2018

Global Energy Briefing Nr.163: Internationale Energiemärkte – Feature zum Kurswechsel in der chinesischen Solarstrompolitik

Von |2018-07-22T19:47:16+02:00Freitag, 15. Juni 2018|Kategorien: China Energiemärkte, China Energiepolitik, Ölmarkt, Ölpreise, Photovoltaik, pv industry|0 Kommentare

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.163) berichten wir auf 37 Seiten über das aktuelle Geschehen auf den internationalen Energiemärkten. Themen dieser Ausgabe sind unter anderen:

  • FEATURE: Vollbremsung – Peking stoppt PV-Ausbau. Hintergründe und Fakten (S.23-30)
  • Ölmärkte: Ölpreisausblick und Versorgungslage (S.6-11)
  • Internationale Gasmärkte, internationale Kohlemärkte, Strom- und Emissionspreise (S.11-17)
  • Elektromobilität: Die aktuellen internationalen Zulassungs-/Verkaufszahlen
  • News: Windstrom im Afrika, GCL-Poly Millardendeal, Greenko-Akquisitionen, ReNew-IPO u.v.m.
13:30 17. Mai 2018

Global Energy Briefing Nr.162: Iran-Sanktionen, Ölpreisausblick, Elektrobusse u.v.m.

Von |2019-01-08T17:41:48+01:00Donnerstag, 17. Mai 2018|Kategorien: China Energiemärkte, Elektrofahrzeuge, Iran, Ölmarkt, Ölpreise|0 Kommentare

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.162) berichten wir auf 34 Seiten über das aktuelle Geschehen auf den internationalen Energiemärkten. Themen dieser Ausgabe sind unter anderen:

  • Die neuen Iran-Sanktionen: Kurz- und mittelfristige Folgen für die Ölmärkte
  • Ölpreise: Marktindikatoren und Ausblick
  • Internationale Marktberichte: Öl, Erdgas, Kohle, Strom, CO2
  • Elektromobilität: Die aktuellen internationalen Zulassungs-/Verkaufszahlen
  • Elektrobusse: Folgen für die Ölnachfrage und Trends
  • u.v.m.

 


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

14:24 6. April 2018

Global Energy Briefing Nr.161 (29. März): Internationale Energiepolitik und Energiemärkte – der aktuelle Überblick

Von |2019-01-08T17:43:22+01:00Freitag, 6. April 2018|Kategorien: China Energiemärkte, China Energiepolitik, Ölmarkt, Ölpreise, Unternehmensstrategien|0 Kommentare

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (29. März, Nr.161) berichten wir auf 45 Seiten über das aktuelle Geschehen auf den internationalen Energiemärkten. Schwerpunkte dieser Ausgabe sind unter anderen:

  • Der mittelfristige Ausblick für die Ölmärkte.
  • Die ersten belastbaren Überblicksdaten zum globalen Energieverbrauch 2017 und den CO2-Emissionen.
  • Die neuen Governance-Strukturen in China und ihre Folgen für die Energiemärkte.

Daneben berichten wir wie gewohnt aus dem Gasmarkt, dem internationalen Steinkohlenmarkt und der Elektromobilität – mit den neuesten Zahlen weltweit.


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

20:25 11. März 2018

Global Energy Briefing Nr.160: Marktberichte, Branchentrends & Unternehmensstrategien

Von |2019-01-08T17:43:42+01:00Sonntag, 11. März 2018|Kategorien: Branchenstrategien, China Energiemärkte, Elektrofahrzeuge, Energiemärkte, Gasmärkte, Photovoltaik, pv industry|Tags: , , , , , , , , , , |0 Kommentare

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (5.März, Nr.160 ) berichten wir wie gewohnt auf 35 Seiten über Märkte und Strategien im Energiesektor.

1. Ein Schwerpunkt in dieser Ausgabe ist der Gasmarkt. Der Winter wird allmählich zur Schreckenszeit der europäischen Energiemärkte, zumindest aus Sicht der Verbraucher. Vor einem Jahr rutschten der französische und mit ihm der westeuropäische Strommarkt in eine Engpasskrise, als der Ausfall von AKWs und Wasserkraftwerken (niedrige Pegelstände) auf eine hohe Nachfrage der Stromheizungen traf.

Auch dieser Winter war in den Köpfen vieler Marktteilnehmer schon zu früh abgehakt worden. Jetzt brachte das „Beast from the East“ die westeuropäischen Gasmärkte ans Limit. Statt Frankreich steht nun aber eher Großbritannien im Mittelpunkt der Krise. Die zwei Wochen extremer Gaspreissprünge werden Wirtschaft und Verbraucher übers Jahr gesehen nicht sonderlich belasten, aber die Häufung von infrastrukturellen Engpässen und Störungen der letzten Monate (Forties Pipelines, Baumgarten, Rough Storage) fällt doch ins Auge.

2. Daneben berichten wir wie gewohnt aus dem Ölmarkt, dem internationalen Steinkohlenmarkt und der Elektromobilität.

3. Ein weiterer Schwerpunkt sind aktuelle News und Einschätzungen aus der Unternehmenswelt. Zum einen analysieren wie die […]

13:44 7. Dezember 2017

China: Energiemärkte und Energiepolitik – Aktuelle Situation und Ausblick (GEB Nr.157)

Von |2019-01-08T17:44:38+01:00Donnerstag, 7. Dezember 2017|Kategorien: China Energiemärkte, China Energiepolitik|0 Kommentare

China hat eine dominante Position in den meisten Energiemärkten. Das gilt für fossile Märkte ebenso wie für Solarstrom und Elektroautos. Das Reich der Mitte steht daher im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (27 Seiten). Auf der Basis aktueller Analysen der IEA stellen wir die wichtigsten Zahlen, Fakten und Trends vor. Wie schnell wachsen Solarstrom und Windstrom? Wie steht es um die Kohlewende in China? Wie werden energiepolitische Entscheidungen getroffen und was schreibt der aktuelle Fünfjahresplan vor?


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

10:03 22. März 2017

Kohle in China (GEB Nr.148): Lokale Bürgerenergie und Kohlebarone

Von |2017-12-18T18:36:21+01:00Mittwoch, 22. März 2017|Kategorien: China Energiemärkte, China Energiepolitik|0 Kommentare

Kohle wird in fast allen chinesischen Provinzen gefördert und insbesondere für ärmere, ländliche Regionen überlebenswichtig, so z.B. für die kostenlose Wärmeversorgung im Winter. Die zahllosen Kohleminen sind in gewisser Hinsicht die chinesische Variante von Bürgerenergie und dezentraler Energieversorgung. Viele Minen werden kommunal betrieben, sichern über ebenfalls kommunale/regionale Kraftwerke die Energieversorgung für die regionale Industrie und sind als Arbeitgeber oftmals von entscheidender Bedeutung.

Umgekehrt werden die großen Windparks und PV-Großanlagen in ländlichen Regionen häufig von ortsfremden Großinvestoren und Konzernen betrieben. Es überrascht daher nicht, wenn regionale Behörden etwa die Einspeisung von Windstrom in den westlichen und nördlichen Provinzen auf Kosten „ihrer“ Kohlekraftwerke immer wieder behindern. Ähnliches gilt für kommunale oder staatliche Stromnachfrager im Osten Chinas, die - institutionell vermittelt über die Eigentumsverhältnisse - lokalen Kohlestrom dem „ortsfremden“ Grünstrom aus weit entfernten Provinzen vorziehen.

Die Konzepte einer dezentralen Stromversorgung und von Bürgerenergie werden also in vielen Regionen Chinas genau andersherum wahrgenommen als in Deutschland: Kohle heißt dezentral und bürgernah, Solar- und Windstrom heißt zentral und anonym.

18:36 4. Juni 2016

Global Energy Briefing Nr.134: Branchentrends und Preise

Von |2017-12-18T18:12:23+01:00Samstag, 4. Juni 2016|Kategorien: Atomenergie, China Energiemärkte, Erneuerbare Energien|0 Kommentare

Die aktuelle Ausgabe unseres Abo-Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING Nr.134 (27.Mai) widmet sich - neben den üblichen Preisübersichten und Marktberichten - folgenden Themen:

  • Klima & Energiemärkte: Globaler Temperaturanstieg beschleunigt sich weiter / Energiepreise steigen gemächlich, aber auf breiter Front
  • Öl: Preise bei 50 $/b gedeckelt/ Krise in mehreren Ölexportländern verschärft sich / Cash-Flow geht gegen Null
  • Erdgas: Versorgungssituation komfortabel / der TAP-TANAP-Korridor: Kosten, Mengen, Prozesse / China: Gaspolitik vor ungelösten Problemen
  • Kohle: Die Zukunft des internationalen Steinkohlehandels / Die Lage in Asien
  • Erneuerbare Energien: Neue Akteure in der Arena / China: Makroökonomische Krise bremst jetzt auch Windstrom und PV - Prognosen werden wohl verfehlt / Ersatzinvestitionen - Das unterschätzte Problem der globalen EE-Prognosen / Total-Saft / Beatrice Offshore Windpark
09:20 5. Oktober 2015

Global Energy Briefing Nr.121 – Hybris statt Hybrid: VW, Shell, Ölnachfrageschub, spektakuläre Kohledaten aus China

Von |2015-10-05T09:23:25+02:00Montag, 5. Oktober 2015|Kategorien: Arktis, China Energiemärkte, LNG, Nordsee, Öl & Umwelt, Ölbranche, Ölverbrauch, Verkehr & Energie|0 Kommentare

In unserem Global Energy Briefing Nr.121 (61 Seiten)  berichten wir über die wichtigsten Trends in der globalen Energiewelt. Themen in dieser Ausgabe sind u.a.

  • Das VW-Desaster: Hybris statt Hybrid - Folgen für die Ölmärkte
  • Rückzug: Shell stoppt Bohrung in der Arktis - aber Beginn der arktischen Offshore-Förderung in Europa
  • Das Datendesaster: Neue Kohledaten aus China machen bisherige Klima- und Energiestatistiken obsolet
  • Ölmärkte: Finanzielle Probleme in US-Ölbranche verschärfen sich
  • Nordsee: Eine Ölprovinz bricht zusammen
  • LNG: Weitreichender Strukturwandel und Preiseinbrüche verbessern Versorgung auch in Europa
  • Strom: Belgien kurz vor Aktivierung des Notfallplans
  • Aktuelle Preisübersicht: Ölpreise, Gaspreise, Kohlepreise in Europa, USA und Fernost; Strom- und CO2-Preise in Europa
  • Aktuelle Statistiken und Daten: Stand der Energiewende in Deutschland
  • u.v.m.

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen? Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 
10:06 14. Juni 2015

Internationale Gasmärkte – Europa, USA, China, Australien (Global Energy Briefing Nr.115)

Von |2015-06-14T10:06:44+02:00Sonntag, 14. Juni 2015|Kategorien: China Energiemärkte, Gasmärkte|0 Kommentare

Gestern erschien unser Global Energy Briefing Nr.115. Alle 14 Tage berichten wir in diesem Abo-Newsletter über die wichtigen Trends in der globalen Energiewelt: Preise, Märkte, Politik. Die aktuelle Ausgabe widmet sich den internationalen Gasmärkten: Status Quo und Ausblick; die wichtigsten Angebots- und Nachfragetrends bei Pipelinegas und LNG für Europa, USA, China und Australien.


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 


Mehr Beiträge laden
Nach oben