In unserem Global Energy Briefing Nr.129 (58 Seiten)  berichten wir auch in diesem Monat über die internationalen Energiemärkte. Zwei Themen stehen im Mittelpunkt:

  • Die Krise der Ölbranche und der Ölstaaten weltweit
  • Ein Feature zu CO2-Kostenanalysen in Deutschland: Die Mainstream-Zahlen (z.B. 80 €/t CO2) sind methodisch nicht belastbar und können zu falschen klimapolitischen Schlussfolgerungen führen.

Hier das Inhaltsverzeichnis:

1. Weltenergiemärkte – Preisüberblick 2
2. Ölmärkte 3
Ölbranche rutscht in Finanzierungsprobleme 9
3. Gasmärkte 16
4. Kohlemärkte und CO2-Preise 19
5. Erneuerbare Energien 21
USA: Wegweisende Supreme Court Entscheidung 21
Finanzierungsquellen für erneuerbare Energien 23
6. Strommärkte 26
7. CO2 27

8. FEATURE: 80 €/t externe Klimakosten – ein methodischer Scheinriese? 29

9. Statistiken und Daten 36
9.1 Deutschland 36
9.2 Weltenergieversorgung – Basiszahlen 44
Archiv 54
Impressum & Abonnement 58


 

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt.