Steil steigender Heizölabsatz trotz hoher Preise

Veröffentlicht am

Heute meldete die BAFA die Absatzwerte von leichtem Heizöl für den Oktober 2012. Im Oktober 2012 schwand die Kaufzurückhaltung angesichts des nahenden Winters: Die Verkaufsmengen erreichten mit 1,97 Mio. t prozyklisch das Vorjahresniveau trotz extrem hoher Heizölpreise um die 93 Euro/100 Liter.

Insgesamt liegen die Absatzmengen 2012 jedoch noch immer 1,6% unter den Vorjahresmengen. Bislang lagen die Heizölpreise 2012 mit der Ausnahme weniger Tage Anfang Dezember stets über den Vorjahreswerten.

heizölabsatz-bis-oktober-2012

Anmerkung: Absatz ist nicht dasselbe wie Verbrauch. Es werden nur die Heizölverkäufe bis zum Händler erfasst. Insbesondere kann aus diesen Daten nicht der Füllstand der privaten Heizöltanks abgeleitet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.