2 December 2013

GEB Nr.91: Der World Energy Outlook 2013 (Teil 1)

By |2014-01-17T14:31:00+02:00Monday, 2 December 2013|Categories: Energiemärkte, Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Kohlepreise, Wärmemarkt|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.91; 5. Jg.) stellen wir den wohl einflussreichsten Energiebericht des Jahres vor: Den World Energy Outlook 2013 der IEA (Internationale Energieagentur). In dieser Ausgabe untersuchen wir auf 28 Seiten folgende Themen:

  • Methodische Stärken und Schwächen des WEO 2013; Diskussion um die energiepolitische Bedeutung des WEO 2013
  • Entwicklung der globalen Energienachfrage bis 2035
  • Entwicklung der globale Energieproduktion bis 2035
  • CO2-Emissionen: Länder und Energieträger
  • Langfristige Entwicklung der Energiepreise (Öl, Gas, Kohle) und Energiesubventionen weltweit
  • Wettbewerbsfaktor Energiepreise: Warum sind die Strompreise und Energiepreise in den USA doppelt so hoch wie in der EU?
  • Energieverbrauch der Privathaushalte und Wärmemarkt
  • Potenziale der Energieeffizienz
  • Die Rolle der Kohle im globalen Energiemix bis 2035
  • Die Rolle der Erneuerbaren Energien im globalen Energiemix bis 2035
  • Langfristige Trends im Stromsektor.

6 August 2013

Kohlemärkte in China (China Energy Briefing Nr.20)

By |2013-08-06T12:34:19+02:00Tuesday, 6 August 2013|Categories: China Energiemärkte, China Energiepolitik, Kohlepreise|0 Comments

Unser aktuelles China Energy Briefing Nr.20 konzentriert sich in der zweiten Sommerausgabe erneut auf das Thema Kohle: Kohleminen und ländliche Entwicklung; die zentrale Rolle kleiner Kohleminen für die Industrialisierung des ländlichen Raumes; Eigentumsstrukturen in der Kohlebranche; ökologische Vor- und Nachteile der Kohlewirtschaft in China; Entwicklung der Arbeitssicherheit in Kohlebergwerken.

Weitere Links:

Näheres zum China Energy Briefing und Bestellmöglichkeiten

Unser letztes Global Energy Briefing

 

 

 

31 July 2013

Kohle in China (China Energy Briefing Nr.19)

By |2013-07-31T16:09:28+02:00Wednesday, 31 July 2013|Categories: China Energiemärkte, China Energiepolitik, Kohlepreise|0 Comments

Unser aktuelles China Energy Briefing Nr.19 konzentriert sich in der Sommerausgabe auf das Schwerpunktthema Kohle: Die historische Entwicklung der Kohlebranche; der Kampf um die Kohlepreise zwischen den Kohleminen, Peking und den Stromkonzernen. Die Liberalisierung des Kohlemarktes seit den 90er Jahren und die Rolle der lokalen Minen (TVM/TVE). Die Umweltbelastungen durch die Kohlewirtschaft.

Außerdem: Ölmarkt China: Die aktuelle Lage.

Weitere Links:

Näheres zum China Energy Briefing und Bestellmöglichkeiten

Unser letztes Global Energy Briefing

Unsere aktuelle Prognose der Heizölpreise

 

 

14 June 2013

Global Energy Briefing Nr.86: Prognose der Ölpreise und Gaspreise; Wärmemarkt; Benzinmarkt

By |2013-06-14T10:54:16+02:00Friday, 14 June 2013|Categories: Energiemärkte, Gaspreise, Kohlepreise, Kraftstoffe, Ölmarkt, Ölpreise, shale gas, Wärmemarkt|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.86; 5. Jahrgang) finden Sie auf 34 Seiten folgende Themen: Weltenergiemärkte: Aktuelle Entwicklung Internationale Gasmärkte: Aktuelle Entwicklungen und Preise Unsere Prognose der Gaspreise Die Shale Gas Diskussion in Deutschland Internationale Ölmärkte: Aktuelle Entwicklungen und Preise Unsere Ölpreisprognose Manipulation der Brentölpreise? Die aktuellen Untersuchungen Internationale Kohlemärkte: Aktuelle Trends und Preise Energie in Deutschland: Übersicht Wärmemarkt: Heizen in Deutschland Feature: Veränderungen im amerikanischen Benzinmarkt - Folgen für Europa

13 May 2013

Steigende Gaspreise, Kohlekrise und der Petroyuan – Chinesische Energiemärkte im Überblick

By |2013-05-15T09:15:46+02:00Monday, 13 May 2013|Categories: China Energiemärkte, China Energiepolitik, Gaspreise, Kohlepreise, Kraftstoffe, shale gas|0 Comments

Unser aktuelles China Energy Briefing Nr.17 liefert auch diesen Monat auf 23 Seiten alles Wissenswerte über Energie in China: Energiepolitik in China und in Übersee; neue Trends in den chinesischen Energiemärkten; statistische Daten zum Energieverbrauch. Die Themen dieser Ausgabe sind u.a.: Gas: Gaspreise für Verbraucher steigen auf breiter Front; Gaslieferanten geraten politisch unter Druck; staatliche Gaspolitik vor Dilemma; neue Coal-to-Gas Anlagen in China geplant

2 March 2013

EIPIX – Was kosten die Importe von Öl, Gas und Kohle?

By |2013-05-05T17:52:05+02:00Saturday, 2 March 2013|Categories: Energiepolitik, Gaspreise, Kohlepreise, Ölpreise|0 Comments

Letzte Aktualisierung: 2. März 2013

Unser EIPIX (Energieimportkosten-Index) erfasst die Kosten der fossilen Energieimporte Deutschlands auf monatlicher Basis. Er wird monatlich aktualisiert auf Basis der aktuellsten verfügbaren amtlichen Daten.

Dezember 2012:

•  Ölimporte (abzgl. der Produktexporte) kosteten  5,1 Milliarden Euro

•  Erdgasimporte 2,6 Mrd. €

•  Die Einfuhr von Steinkohle knapp 0,2 Mrd. €.

Insgesamt mussten für die deutschen fossilen Energieimporte im Oktober 2012 7,8 Mrd. € aufgewendet werden, also deutlich weniger als im Vormonat.

Das zweite Schaubild vergleicht die Kosten der deutschen Nettoimporte fossiler Energieträger (Öl, Gas, Kohle) und das deutsche BIP. Derzeit müssen 3,5 % des deutschen BIP aufgebracht werden, um die fosssilen Energieimporte zu finanzieren. Das sind 0,4 Prozentpunkte weniger als im Vormonat. 

EIPIX Energie-Importkostenindex 2000 bis Dez. 2012

energie-importkosten-deutschland-bis-dezember-20121

EIPIX Energieimportkostenindex 2000 bis Dez. 2012

BIP-Anteil der monatlichen deutschen Nettoimporte fossiler Energieträger
(Rohöl/Ölprodukt, Erdgas, Steinkohle)

energie-importkosten-deutschland-anteil-am-BIP-bis-dezember-20121

 

 

Methodische Einschränkungen:
Die offiziellen Steinkohlenimporte und Steinkohlenpreise werden nur auf Quartalsbasis und mit […]

9 August 2012

EIPIX aktualisiert: Was kosten unsere fossilen Energieimporte?

By |2013-04-24T16:47:46+02:00Thursday, 9 August 2012|Categories: Energiepolitik, Gaspreise, Kohlepreise, Ölpreise|0 Comments

Unser EIPIX (Energieimportkosten-Index) erfasst die Kosten der fossilen Energieimporte Deutschlands auf monatlicher Basis.

Für den MAI 2012 ergeben sich folgende Werte:

•  Die Ölimporte (abzgl. der Produktexporte) kosteten im Mai 2012 5,3 Milliarden Euro

•  Die Erdgasimporte 2,6 Mrd. €

•  Die Einfuhr von Steinkohle 0,2 Mrd. €.

Insgesamt mussten für die deutschen fossilen Energieimporte im Mai 2012 8,1 Mrd. € aufgewendet werden. Das sind 0,5 Milliarden Euro weniger als im März 2012.

[…]

Load More Posts