Global Oil Briefing Nr.2 – 5. März 2009 (Teil 3)

Fortsetzung von Teil 2 Tabelle 2: Paradigmenwechsel der Ölmärkte 1850-2020  Zeit Krisen Paradigma 1850-1890 Preis- und Mengenkrisen imamerikanischen Ölmarkt US-Monopol von Standard Oil (Rockefeller) 1890-1930 Globalisierung des Wettbewerbs; Preiskriege Weltkartell (Achnacarry) 1930-1970 Globalisierung des Angebots Erschließung des Nahen Ostenskönnte zu einer Ölschwemme führen Kontrolle des billigen Golföls ist entscheidend, umÜberangebot und Preiskriege zu verhindern. Lösung mit dreiSäulen: – US-saudische Allianz -……

Global Oil Briefing Nr.2 – 5. März 2009 (Teil 2)

Fortsetzung von Teil 1 4. Öllagerbestände USA Die amerikanischen Lagerbestände für Rohöl und Ölprodukte haben Mitte Februar ihren sechswöchigen Aufwärtstrend beendet. Sie sind in den letzten drei Wochen von 1044,7 auf 1036,6 mb gefallen, also um umgerechnet 386 kb/d. Damit liegen sie aber immer noch über dem Schnitt der letzten Jahre und 60 mb über dem Stand von 2008.  ……