19 October 2018

GEB Nr.168: Die internationalen Energiemärkte im Oktober (deutsche Ausgabe)

By |2018-11-23T14:38:45+00:00Friday, 19 October 2018|Categories: Elektrofahrzeuge, Energiepreise, Erneuerbare Energien, Finanzierung, Gaspreise, Kohlemärkte, LNG, Ölmarkt, Ölpreise, Projektfinanzierung|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.168) berichten wir über das Geschehen auf den internationalen Energiemärkten. Themen dieser Ausgabe sind unter anderen:
Ölpreisausblick – Iransanktionen könnten verpuffen, schwacher Ölpreis erwartet; Gaspreise – entspannter Winterausblick in Europa und Fernost, China bereits mit LNG versorgt; Kohleverstromung unerwartet attraktiv durch billige Blends; Einigung Glencore/Tohoku; Emissionspreise (ETS): Stabilisierung nach Gewinnmitnahmen; Elektroautos: Sprunghafter Anstieg in USA; Stagnation in Deutschland. Feature: Globale Investitionen in Renewables im dritten Quartal: Schrumpfung um 6%, Seitwärtstrend jetzt im siebten Jahr.

14 February 2018

Global Energy Briefing Nr.159: Risk-Off Verkaufswelle in Energiemärkten, Strategien der Energiekonzerne weltweit, Trends in der Elektromobilität

By |2019-01-08T17:44:02+00:00Wednesday, 14 February 2018|Categories: Atomenergie, China Energiepolitik, Elektromobilität, Gasmärkte, Gaspreise, Kohlemärkte, Kohlepreise, LNG, Ölbranche, Ölmarkt, Ölpreise, Photovoltaik, Projektfinanzierung, Stromkonzerne, Unternehmensstrategien, Windenergie|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , |0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (9.Februar, Nr.159 ) berichten wir über Märkte und Strategien im Energiesektor:

  1. Der erste Teil des Newsletters zeigt wie üblich die aktuelle Lage auf den internationalen Märkte für Öl, Gas und Kohle: Der im letzten Sommer einsetzende Aufwärtstrend bei den globalen Energiepreisen wurde in den letzten Tagen jäh unterbrochen. Öl, Gas und Kohle brachen in wenigen Tagen um etwa 10 Prozent ein. Auslöser war die “Risk-Off”-Verkaufswelle an den internationalen Finanzmärkten. Sie erfasste zunächst die Anleihenmärkte (steigende Zinsen), dann die Aktienmärkte (Gewinnmitnahmen) und parallel dazu auch die Rohstoffmärkte.
  2. Im zweiten Teil stellen wir die wichtigsten News und Strategien der Energiekonzerne weltweit vor. Im Mittelpunkt stehen Ørsted, Enel (in Lateinamerika), AEP, Invenergy, NextEra, Goldwind, Vestas, GE RE, Iberdrola, Jinko Solar, Longi Solar, Canadian Solar, Shijiazhuang Dongfang Energy, UREC, Macquarie, GIP, Norsk Hydro, CNNC-CNEC, Dominion Energy, Snam und ONGC. Außerdem gehen wir auf die aktuellen Debatten um Solarzölle in den USA und Indien ein.
  3. Im dritten Teil stehen die Trends in der Elektromobilität im Mittelpunkt: Die neuesten Marktdaten aus aller Welt, ein Ranking der Hersteller und eine Übersicht über die Plug-Standards.

 


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

25 January 2018

Global Energy Briefing Nr.158: Renewables 2017 – die wichtigsten Player. Außerdem: Didi, Permian & SMSL

By |2019-01-08T17:44:20+00:00Thursday, 25 January 2018|Categories: Branchenstrategien, Elektromobilität, Energiemärkte, LNG, Ölpreise, Photovoltaik, Projektfinanzierung, Unternehmensstrategien, Windenergie|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing berichten wir im ersten Teil über die internationalen Märkte für Öl, Gas und Kohle. Die Preise aller drei fossilen Energierohstoffe sind auf oder nahe Mehrjahreshochs. Während die Lage bei Gas und Kohle durch die chinesische Energiepolitik erklärt werden kann, rivalisieren im Ölmarkt mehrere Erklärungsmuster. Kann Rohöl wieder Richtung 100 Dollar je Barrel laufen?

Wie üblich präsentieren wir auch die neuesten Zahlen zur Elektromobilität weltweit: 2017 wird die Zahl der Neuzulassungen bei ca. 1,2 Elektrofahrzeugen liegen, davon 50% in China. Deutschland überrascht mit starken Zahlen, USA und Frankreich enttäuschen.

Im Feature stellen wir auf der Basis von BNEF-Zahlen die wichtigen Akteure und ihre Deals im globalen Markt der Renewables vor. Von Konsortialführern über Privat Equity Firmen bis zu Projektträgern. Auffallend ist die starke Stellung japanischer Akteure und die weitgehende Abwesenheit deutscher Unternehmen.

Im letzten Teil stellen wir aktuelle Branchentrends vor. Unter anderem: Der Kampf der Ölmajors um das Permian-Becken; den massiven und immer breiteren Markteintritt von Didi Chuxing in die Elektromobilität und Mobilitätskonzepte weltweit; und die Top10 der PV-Modulhersteller (9 der 10 sind chinesisch, soviel sei verraten). Abschließend die Antwort auf die Frage, die uns allen auf den Nägeln brennt: Warum haben Windräder eigentlich drei und nicht zwei Rotorblätter?


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

29 September 2016

Investitionen und Finanzierung: 1800 Mrd. Dollar für den globalen Energiesektor

By |2017-12-18T19:42:07+00:00Thursday, 29 September 2016|Categories: Finanzierung, Investitionen, Projektfinanzierung|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters Global Energy Briefing geht es um Investitionen und Finanzierungen im Energiesektor. Im letzten Jahr flossen 1600 Mrd. Dollar an Investitionen (überwiegend gerechnet als Overnight Costs; USD 2015) in den globalen Energiesektor, weitere 200 Mrd. waren Effizienzinvestitionen der Endverbraucher. Diese Summe ist fast so hoch wie die globalen Ausgaben für Energierohstoffe (Öl, Gas, Kohle), die sich 2015  auf ca. 2100 Mrd. Dollar summierten.

Immer wieder ist zu lesen, dass die Investitionen in erneuerbare Energien die Investitionen in die fossile Energieerzeugung bereits übertreffen. Das ist jedoch nicht der Fall: Die fossilen Energiesektoren ziehen noch immer fast drei Mal so viel Kapital auf sich.

Auf Basis des aktuellen IEA-Berichts World Energy Investment 2016 (hier erhältlich) präsentieren wir die wichtigsten Zahlen, Trends und Schlussfolgerungen:

  • Methodischer Ansatz
  • Globale Investitionstrends
  • Finanzierungsquellen
  • Investitionen in Öl-, Gas- und Kohleprojekte: Upstream / Midstream / Downstream / LNG
  • Investitionen in regenerative Stromerzeuger
  • Investitionen in fossile Kraftwerke
  • Investitionstrends und Kostentrends bei Stromerzeugern
  • Finanzierungsmodelle für EE-Stromerzeuger
  • Einfluss der Divestment-Bewegung
  • Investitionen in Stromnetze & Stromspeicher
  • Klimaschutz und Strominvestitionen
  • Investitionen in Energieeffizienz

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

4 August 2016

Finanzierung der Energiewende (GEB Nr.137)

By |2017-12-18T18:22:05+00:00Thursday, 4 August 2016|Categories: Erneuerbare Energien, Finanzierung, Kapitalkosten, Projektfinanzierung|0 Comments

Themen der aktuellen Ausgabe unseres Abo-Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING Nr.137 sind u.a.:

  • FEATURE: Finanzierung von Erneuerbaren Energien weltweit: Kapitalquellen, Kapitalflüsse, Akteure (inkl. Q2/16), u.a. Asset Finance, Private Equity, Venture Capital, öffentliche Kapitalmärkte, PV-Kleinprojekte
  • Energiepreise weltweit: Aktueller Überblick
  • Ölpreisanalyse und Ölmarkt; arktisches Öl gewinnt an Bedeutung; erste FIDs für Großprojekte in 2016
  • Gaspreise und Gasmarkt EU: Aktueller Überblick; Abstand zwischen amerikanischen und europäischen Gaspreisen schrumpft weiter; US-LNG für EU-Markt – Reaktion in Algerien
  • Gasspeicher werden zu Stranded Assets
  • Kohlepreise und Kohlemarkt weltweit; indischer Kohleförderboom wirbelt Marktprognosen durcheinander; Kohlepreise auf Höhenflug
  • CCS: Schon wieder eine Skandalstory
  • Photovoltaik: Von der Bürgerenergie zur Industriebranche mit Großprojekten: Think Big, Think Corporate; Direktverträge zwischen PV-Großprojekten und Großunternehmen gewinnen an Bedeutung; Kostenabstand zwischen privaten Dachanlagen und großen Solarparks wird immer größer
  • Windstrombranche: DONG setzt Maßstäbe bei Offshore-Wind: 7,27 ct/kWh
  • Strom: Letztes japanisches AKW vor dem Aus; Hinkley C Denkpause;  brasilianische Strombranche in Finanzierungskrise – ausländische Akteure werden wichtiger
  • Speicher: Großbatterien für den Regelenergiemarkt – ein internationaler Überblick; Batteriespeicher ersetzt erstmals ganzes Peaker-Gaskraftwerk
  • Statistischer Anhang: Energie in Deutschland; Energiemärkte weltweit mit Benchmarks

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

7 March 2016

GEB Nr.130 – Fossile Götterdämmerung? Finanzierungsformen und Kapitalkosten für Wind- und PV-Projekte

By |2017-12-18T19:44:02+00:00Monday, 7 March 2016|Categories: Erneuerbare Energien, Kapitalkosten, Photovoltaik, Projektfinanzierung, Windenergie|0 Comments

In neuem Layout präsentiert sich die erste Ausgabe im 8. Jahrgang  unseres Global Energy Briefing. Die aktuelle Ausgabe Nr.130 widmet sich – neben den üblichen Preisübersichten und Marktdaten – folgenden Themen:

  • Fossile Götterdämmerung? Die globale Krise der Öl- und Kohlebranche
  • Kostenstuktur der Ölförderung: Länderspezifische Daten unterteilt nach Kapitalkosten und operativen Kosten
  • Kapitalflucht aus Midstream-MLPs
  • Weiter Druck auf die internationalen Gaspreise
  • Bleibt Kohle über Jahrzehnte billig?
  • Kohle in Indien: Neue Situation wirft Prognosen über den Haufen
  • Internationale Kapitalkosten für Windturbinen
  • Projektfinanzierung für Wind/PV-Anlagen in den USA
  • Rekordtiefpreise für Windstrom und Solarstrom PPAs
  • Preiseinbruch auf Emissionsmärkten weltweit
  • China: Merit Order blockiert ETS
  • Elektromobilität: Unterschiedliche Einschätzungen
  • u.v.m.

 

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt.