Kohlepreise

Global Energy Briefing Nr.149 – Globale Energiemärkte

In unserer aktuellen Ausgabe finden Sie auf 60 Seiten einen detaillierten Überblick über die internationalen Energiemärkte:
  • aktuelle Marktentwicklungen, Energiepreise und Kostentrends weltweit
  • in den Branchen: Öl, Erdgas, Kohle, Strom, Windenergie, Photovoltaik, Speicher & Elektromobilität
Sie können die aktuelle Ausgabe kostenlos und unverbindlich herunterladen: DOWNLOAD PROBEEXEMPLAR  
Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?

Read more

Global Energy Briefing Nr.145: Trump und die Energiemärkte

Vier Themen stehen im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING:

1. Trump und die Energiemärkte – Die ersten 100 Tage und der Kohleausstieg
2. Globale Preiswende nach oben bei Gas & Kohle / Preiskapriolen im europäischen Strommarkt
3. Studie Agora Energiewende / Öko-Institut zu Kosten der Energiewende: Analyse und kritische Anmerkungen
4. Marktberichte Öl, Gas, Kohle, Strom, Erneuerbare Energien
u.v.m.


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

Globale Energiepreiswende? Öl/Gas/Kohle auf Jahreshoch – Investitionen in erneuerbare Energien brechen ein (GEB Nr.140)

Zwei Themen stehen im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe unseres Abo-Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING:
  • Energiepreise weltweit: Nach Öl erreichen nun auch Gas und Kohle Jahreshöchstpreise; Kohlepreise sind zeitweise außer Kontrolle
  • Read more

Energiemärkte weltweit: Kohle wird teurer – Comeback der Gaskraftwerke? (GEB 138)

Themen der aktuellen Ausgabe unseres Abo-Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING Nr.138 sind u.a.:

  • Energiepreise weltweit: Aktueller Überblick
  • Ölpreisanalyse und Ölmarkt: Finanzmarktakteure dominierten im August –  September wird Weichenstellungen
  • Trendbruch bei US-Öllagerbeständen; China nach dem Peak; Permian Last Man Standing; Zahl neuentdeckter Felder geht weiter zurück; norwegisches Sverdrup-Öl für <25 $/b
  • Öl & Umwelt: Offshore-Risiken werden unterschätzt – US-Behörden ziehen Notbremse; längste Hurrikan-freie Zeit seit 80 Jahren
  • Gaspreise fallen; Nordstream 2 vor Finanzierungskrise; europäische Gasspeicher gut gefüllt
  • Trendbruch bei Kohlepreisen: China und Indien mit entgegengesetzter Entwicklung
  • Gasverstromung wird attraktiver; CO2-Preis fällt; Konsequenzen nationaler CO2-Preise (Frankreich vs Deutschland); Emissionshandel in China; AKW Hinkley C gestoppt
  • Stromspeicher: Die Ausbaudimensionen steigen (Südkorea, UK u.a.)
  • Elektromobilität: Absatzzahlen China, USA, Deutschland
  • Statistischer Anhang: Energie in Deutschland; Energiemärkte weltweit mit Benchmarks

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

Finanzierung der Energiewende und globale Kapitalflüsse (GEB Nr.137)

Themen der aktuellen Ausgabe unseres Abo-Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING Nr.137 sind u.a.:
  • FEATURE: Finanzierung von Erneuerbaren Energien weltweit: Kapitalquellen, Kapitalflüsse, Akteure (inkl. Q2/16), u.a. Asset Finance, Private Equity, Venture Capital, öffentliche Kapitalmärkte, PV-Kleinprojekte
  • Energiepreise weltweit: Aktueller Überblick
  • Ölpreisanalyse und Ölmarkt; arktisches Öl gewinnt an Bedeutung; erste FIDs für Großprojekte in 2016
  • Gaspreise und Gasmarkt EU: Aktueller Überblick; Abstand zwischen amerikanischen und europäischen Gaspreisen schrumpft weiter; US-LNG für EU-Markt - Reaktion in Algerien
  • Gasspeicher werden zu Stranded Assets
  • Kohlepreise und Kohlemarkt weltweit; indischer Kohleförderboom wirbelt Marktprognosen durcheinander; Kohlepreise auf Höhenflug
  • CCS: Schon wieder eine Skandalstory
  • ...

Read more

2016 – Weltenergiemärkte im Umbruch – Global Energy Briefing Nr.127

In unserem Global Energy Briefing Nr.127 (56 Seiten)  berichten wir über die dramatischen Umbrüche auf den internationalen Energiemärkten.
Themen in dieser Ausgabe sind aktuelle Trends und Preise auf den Märkten für Öl, Gas, Kohle, Strom und erneuerbare Energien. Dazu die wichtigsten News aus den Branchen. Im Anhang: Grafisch aufbereitete Daten zur Energiewende in Deutschland und zu den Energiemärkten weltweit.
Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?

Read more

Global Energy Briefing Nr.104: Internationale Energiemärkte und Energiepreise im November

Im aktuellen Global Energy Briefing (GEB Nr.104) finden Sie auf 41 Seiten alles Wissenswerte über die wichtigsten Ereignisse, Trends und Preise auf den internationalen Energiemärkten.

Übersicht:

  • Lage der Weltenergiemärkte: Geopolitik, Preise, Energiewende. Vor dem Klimagipfel: China fortschrittlicher als EU?
  • Jahresdurchschnittspreise für Öl, Gas, Kohle in Europa, USA und Fernost
  • Weltenergiepreise: Eine regionale Übersicht für Öl, Gas und Steinkohle in Eurocent/kWh:
...

Read more

Ein Foto aus Kolumbien führt zu höheren Kohlepreisen in Europa

Der kolumbianische Anwalt und Umweltaktivist Alejandro Arias schafft mit einem Fotoapparat das, was der europäische Emissionshandel seit Jahren vergeblich versucht: Er lässt die Kohlepreise spürbar steigen.

Die kolumbianische Regierung verlangt von den Kohleexporteuren seit kurzem umweltschonende Verladeverfahren in den Häfen, insbesondere die Direktverladung durch Förderbänder statt Kräne oder Bagger. Das verringert die stark gesundheits- und umweltschädigenden Kohlestaubschwaden in den Hafenregionen.

Der amerikanische Kohlekonzern Drummond, der etwa ein Drittel der kolumbianischen Kohle exportiert, sah sich jedoch außerstande, ein solches System zu installieren. Das Foto von Arias brachte den Stein ins Rollen. Er dokumentierte die illegalen Verlademethoden und erregte damit weit über Kolumbien hinaus großes Aufsehen. Präsident Santos verbot daraufhin Drummond den Kohleexport. Da das Land ein wichtiger Exporteur für den atlantischen Kohlemarkt ist, stiegen die Kohlepreise in den Importhäfen Rotterdam und Antwerpen umgehend um knapp 7 Prozent auf 84,45 $ je Tonne.

Mehr dazu auf Bloomberg.

 

Kohleboom ungebrochen – neuer Bericht der IEA

Alle reden von Erdgas, aber tatsächlich wächst der globale Verbrauch der Kohle dynamischer - trotz Shale-Gas-Boom in den USA und trotz schwächerem Wirtschaftswachstum im Kohleland China. Die Internationale Energieagentur IEA erwartet in ihrem heute veröffentlichten Bericht „Medium-Term Coal Market Report“, dass der Verbrauch in den nächsten fünf Jahren um 2,3% p.a. zulegen wird. Das ist zwar deutlich weniger als die 3,4% p.a. der vergangenen fünf Jahre, aber dennoch in absoluten Mengen das stärkste Wachstum unter allen Energieträgern. Der Einbruch in den USA wird dabei vom stürmischen Nachfragewachstum in Südostasien, Europa und Russland mehr als kompensiert.

Read more

GEB Nr.91: Der World Energy Outlook 2013 (Teil 1)

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.91; 5. Jg.) stellen wir den wohl einflussreichsten Energiebericht des Jahres vor: Den World Energy Outlook 2013 der IEA (Internationale Energieagentur). In dieser Ausgabe untersuchen wir auf 28 Seiten folgende Themen:
  • Methodische Stärken und Schwächen des WEO 2013; Diskussion um die energiepolitische Bedeutung des WEO 2013
  • Entwicklung der globalen Energienachfrage bis 2035
  • Entwicklung der globale Energieproduktion bis 2035
  • CO2-Emissionen: Länder und Energieträger
  • Langfristige Entwicklung der Energiepreise (Öl, Gas, Kohle) und Energiesubventionen weltweit
  • Wettbewerbsfaktor Energiepreise: Warum sind die Strompreise und Energiepreise in den USA doppelt so hoch wie in der EU?
  • Energieverbrauch der Privathaushalte und Wärmemarkt
  • Potenziale der Energieeffizienz
  • Die Rolle der Kohle im globalen Energiemix bis 2035
  • Die Rolle der Erneuerbaren Energien im globalen Energiemix bis 2035
  • Langfristige Trends im Stromsektor.

Read more