30 May 2014

Newsletter
Global Energy Briefing Nr.99 – Die neue russisch-chinesische Energiepartnerschaft: Details und Bewertungen

By |2014-09-26T13:20:30+02:00Friday, 30 May 2014|Categories: China Energiemärkte, China Energiepolitik, Energiemärkte, Gasmärkte, Ölmarkt|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe untersucht unser Newsletter Global Energy Briefing (Nr.99) auf insgesamt 38 Seiten die aktuellen Entwicklungen auf den internationalen Energiemärkten:

1. Globaler Überblick

Die wichtigsten Trends und Ereignisse im letzten Monat auf einen Blick

2. Feature: Der russisch-chinesische Gasdeal

Details und Bewertungen: Welche Folgen hat der 400-Milliarden-Gasvertrag für die internationalen Gasmärkte und Gaspreise? Wieviel zahlt China für das russische Gas und was bedeutet das für die LNG-Projekte?

3. Ölmärkte: Aktuelle Lage und Preisentwicklung

4. Gasmärkte: Aktuelle Lage und Preisentwicklung

5. Kohlemärkte: Aktuelle Lage und Preisentwicklung

6. Feature: Die Energieeffizienz von LNG

Selbst in offiziellen Dokumenten des Deutschen Bundestags wird die Energieeffizienz von Flüssiggas (LNG) falsch bewertet. In unserem kleinen Feature zeigen wir, wie hoch die Energieverluste entlang der LNG-Kette tatsächlich sind.

7. Globale Energieversorgung (Charts)

8. Energie in Deutschland: Aktueller statistischer Überblick mit zahlreichen Grafiken zum Thema Primärenergie, Endenergie, Wärmeenergie, Energiewende im Stromsektor und zum Ölverbrauch in Deutschland; außerdem: Verbraucherpreise in Europa für Strom und Gas 


Weiterführende Informationen:

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen? Nähere Informationen und Kontakt. 

Weitere Links:

Global Energy Briefing Nr.84 und Nr.85: Shale Gas Fracking – Potenzialgrenzen (Nr.84) und Folgen für Gaspreise und Investitionen

Global Energy Briefing Nr.86: Prognose der Ölpreise und Gaspreise; Wärmemarkt national; Benzinmarkt USA

Sonderausgabe zur Ukraine-Krise: Global Energy Briefing Nr.96 und Nr.97
Ukraine und die europäische Gasversorgung

 

16 December 2013

Kohleboom ungebrochen – neuer Bericht der IEA

By |2014-01-17T14:30:21+02:00Monday, 16 December 2013|Categories: Energiemärkte, Kohlepreise|0 Comments

Alle reden von Erdgas, aber tatsächlich wächst der globale Verbrauch der Kohle dynamischer – trotz Shale-Gas-Boom in den USA und trotz schwächerem Wirtschaftswachstum im Kohleland China.

Die Internationale Energieagentur IEA  erwartet in ihrem heute veröffentlichten BerichtMedium-Term Coal Market Report“, dass der Verbrauch in den nächsten fünf Jahren um 2,3% p.a. zulegen wird. Das ist zwar deutlich weniger als die 3,4% p.a. der vergangenen fünf Jahre, aber dennoch in absoluten Mengen das stärkste Wachstum unter allen Energieträgern. Der Einbruch in den USA wird dabei vom stürmischen Nachfragewachstum in Südostasien, Europa und Russland mehr als kompensiert.

Und ein Ende ist nicht abzusehen: Viele neue Kohleminen haben den Betrieb aufgenommen und überschwemmen den Markt. Die internationalen Kohlepreise sind in den letzten Jahren um über 20% gefallen und machen Kohle für den rasch wachsenden Stromsektor in den Schwellenländern attraktiv.

Dennoch hängt die Zukunft der Kohlemärkte vor allem an China, wo heute jede zweite Tonne Kohle verbraucht wird: Peking will seine einseitige Abhängigkeit von Kohle angesichts der kaum noch beherrschbaren Umweltschäden und Smogkatastrophen abbauen. Aber dagegen regen sich starke sektorale und regionale Interessen.

Der Ausblick für die Kohle ist daher unsicherer als der für Öl oder Erdgas. Falls die aktuellen Trends stabil bleiben, könnte „King Coal“ jedoch im übernächsten Jahrzehnt wieder zum wichtigsten Energieträger der Welt vor Öl werden. Das 19. Jahrhundert läßt grüßen…

* * *

Zum Kohlebericht der IEA: Link

Mehr zu den aktuellen Trends auf den internationalen Öl-, Gas- und Kohlemärkten finden Sie in unserem Newsletter Global Energy Briefing. In der nächsten Ausgabe (Januar 2014) werden wir u.a. weitere Ergebnisse aus dem IEA-Kohlebericht vorstellen.

 

2 December 2013

GEB Nr.91: Der World Energy Outlook 2013 (Teil 1)

By |2014-01-17T14:31:00+02:00Monday, 2 December 2013|Categories: Energiemärkte, Energiepolitik, Erneuerbare Energien, Kohlepreise, Wärmemarkt|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.91; 5. Jg.) stellen wir den wohl einflussreichsten Energiebericht des Jahres vor: Den World Energy Outlook 2013 der IEA (Internationale Energieagentur).

In dieser Ausgabe untersuchen wir auf 28 Seiten folgende Themen:

  • Methodische Stärken und Schwächen des WEO 2013; Diskussion um die energiepolitische Bedeutung des WEO 2013
  • Entwicklung der globalen Energienachfrage bis 2035
  • Entwicklung der globale Energieproduktion bis 2035
  • CO2-Emissionen: Länder und Energieträger
  • Langfristige Entwicklung der Energiepreise (Öl, Gas, Kohle) und Energiesubventionen weltweit
  • Wettbewerbsfaktor Energiepreise: Warum sind die Strompreise und Energiepreise in den USA doppelt so hoch wie in der EU?
  • Energieverbrauch der Privathaushalte und Wärmemarkt
  • Potenziale der Energieeffizienz
  • Die Rolle der Kohle im globalen Energiemix bis 2035
  • Die Rolle der Erneuerbaren Energien im globalen Energiemix bis 2035
  • Langfristige Trends im Stromsektor.

 

 

Weitere Links:

Global Energy Briefing Nr.84 und Nr.85: Shale Gas Fracking – Potenzialgrenzen (Nr.84) und Folgen für Gaspreise und Investitionen (Nr.85)

Global Energy Briefing Nr.86: Prognose der Ölpreise und Gaspreise; Wärmemarkt national; Benzinmarkt USA

Global Energy Briefing Nr.88: Die Kosten fossiler Energieimporte

Informationen:

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es abonnieren? Nähere Informationen und Kontakt. 

 

26 September 2013

Global Energy Briefing Nr.89: Shale Oil, Wärmemarkt Saudi-Arabien u.v.m.

By |2013-09-26T20:36:46+02:00Thursday, 26 September 2013|Categories: China Energiemärkte, Energiemärkte, Ölmarkt, shale oil, Wärmemarkt|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.89; 5. Jahrgang) finden Sie auf 37 Seiten folgende Themen:

[bullets icon=”0234.png”]
  • Feature: Shale Oil – Welchen Einfluss hat Schieferöl /Light Tight Oil auf Ölpreise und Ölmärkte?
  • Feature: Wärmemarkt global – Strom in Saudi-Arabien
  • Weltenergiemärkte: Aktuelle Trends
  • Internationale Ölmärkte und Ölpreisentwicklung
  • Internationale Gasmärkte: Aktuelle Entwicklungen und Preise
  • Internationale Kohlemärkte: Aktuelle Trends und Preise
  • Energie in Deutschland: Übersicht
  • China News: Die wichtigsten Neuigkeiten aus dem größten Energiemarkt der Welt
[/bullets]

Weitere Links:

Global Energy Briefing Nr.84 und Nr.85: Shale Gas Fracking – Potenzialgrenzen (Nr.84) und Folgen für Gaspreise und Investitionen (Nr.85)

Global Energy Briefing Nr.86: Prognose der Ölpreise und Gaspreise; Wärmemarkt national; Benzinmarkt USA

Global Energy Briefing Nr.88: Die Kosten fossiler Energieimporte

Informationen:

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es abonnieren? Nähere Informationen und Kontakt. 

14 June 2013

Global Energy Briefing Nr.86: Prognose der Ölpreise und Gaspreise; Wärmemarkt; Benzinmarkt

By |2013-06-14T10:54:16+02:00Friday, 14 June 2013|Categories: Energiemärkte, Gaspreise, Kohlepreise, Kraftstoffe, Ölmarkt, Ölpreise, shale gas, Wärmemarkt|0 Comments

In der aktuellen Ausgabe unseres Global Energy Briefing (Nr.86; 5. Jahrgang) finden Sie auf 34 Seiten folgende Themen:

[bullets icon=”0234.png”]
  • Weltenergiemärkte: Aktuelle Entwicklung
  • Internationale Gasmärkte: Aktuelle Entwicklungen und Preise
  • Unsere Prognose der Gaspreise
  • Die Shale Gas Diskussion in Deutschland
  • Internationale Ölmärkte: Aktuelle Entwicklungen und Preise
  • Unsere Ölpreisprognose
  • Manipulation der Brentölpreise? Die aktuellen Untersuchungen
  • Internationale Kohlemärkte: Aktuelle Trends und Preise
  • Energie in Deutschland: Übersicht
  • Wärmemarkt: Heizen in Deutschland
  • Feature: Veränderungen im amerikanischen Benzinmarkt – Folgen für Europa
[/bullets]

Weitere Links:

Global Energy Briefing Nr.84 und Nr.85: Shale Gas Fracking – Potenzialgrenzen (Nr.84) und Folgen für Gaspreise und Investitionen (Nr.85)

Global Energy Briefing Nr.82: Umweltauswirkungen des Frackings und Shale Oil 

Informationen:

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es abonnieren? Nähere Informationen und Kontakt.

2 April 2013

Energiemärkte: Global Energy Briefing Nr.83

By |2013-04-17T16:36:54+02:00Tuesday, 2 April 2013|Categories: Energiemärkte|0 Comments

Aus dem Inhalt unseres Newsletters:

– Weltenergiemärkte: Preisprognosen für Erdgas steigen
– Ölmärkte: Trendwende beim Ölpreis/ Produktlager leeren sich / Bakken stagniert
– Gasmärkte: Hausse beim Gaspreis / Nur asiatische LNG-Preise fallen
– Feature: Gas-Hubs
– Feature: Lohnt sich GTL? Szenarien zur Profitabilität von Gas-to-Liquids
– Kohlemärkte: Internationales Preisniveau fällt weiter
– Energie in Deutschland / Verbraucherpreise in Europa

u.v.m.

Möchten Sie das monatlich erscheinende Global Energy Briefing abonnieren? Informationen gibt es hier:
bukold@energycomment.de oder Tel. 040/20911848. Das Abo ist kostenpflichtig. Der Preis richtet sich nach dem Abonnententyp (Einzelabo, Organisation/Firma, Großunternehmen/Großorganisationen).

4 March 2013

Global Energy Briefing Nr.82

By |2013-04-17T19:06:26+02:00Monday, 4 March 2013|Categories: Energiemärkte, shale gas, shale oil|0 Comments

Aus dem Inhalt:

Globaler Überblick S.2

Internationale Ölmärkte S.3

Langfristige Ölversorgung S.8

Internationale Erdgasmärkte S.10

Internationale Kohlemärkte S.12

Energie in Deutschland S.13

Strom- und Gaspreise in der EU S.16

FEATURE: Shale Gas / Tight Oil S.18-29

– Produktionstechnik Schiefergas/Shale Gas und Schieferöl/Shale Oil (Tight Oil): Fakten und Prognosen aus ökonomischer und ökologischer Sicht.
Best First oder Learning Curve – Die langfristigen Wachstumsaussichten von Shale Oil/Schieferöl (Tight Oil) und Shale Gas/Schiefergas in den USA.

Impressum S.30

29 January 2013

Global Energy Briefing Nr.81

By |2013-04-18T19:26:30+02:00Tuesday, 29 January 2013|Categories: Energiemärkte|0 Comments

Eine neue Ausgabe unseres Global Energy Briefing ist erschienen (Vol.5, Nr.81). Dieses Mal mit Detailanalysen zu den Themen Ölmarkt (Shale Oil in den USA), einer Prognose für die Energiemärkte bis zum Jahr 2030, einer Beschreibung der neuen Regeln im Energiehandel (Swaps) und Teil 2 unserer Analyse der Produktmärkte. Mehr über unser Newsletter-Angebot finden Sie: hier.

Load More Posts