Energiemärkte

Global Energy Briefing Nr.147: Energiemärkte weltweit

Alles, was Sie über die internationalen Energiemärkte wissen müssen:
Aus dem Inhalt: Energiepreise weltweit mit Marktberichten und Preischarts (kurzfristig und langfristig): Rohöl, CoT Brent/WTI, EU Gas, EU Speicherbestände, US Gas, LNG Asien, Kohle ARA, Phelix Spot und Cal18, EUA, Auktionsergebnisse PV und Wind; LCOE-Analysen

Read more

GEB Nr.146: Energiemärkte – Elektromobilität – Investitionen in Renewables

Abb. oben: Globale Zulassungszahlen von Elektrofahrzeugen (PKW/SUV/LT) und ihr Marktanteil (Quelle: GEB Nr.146)

Themen des GLOBAL ENERGY BRIEFING Nr.146 sind u.a.:

1. Normalisierung nach Krisenwochen? Die internationalen Strom- und Gasmärkte
2. Ölpreise kurz vor Ausbruch?
3. King Coal is back: Kohlebranche weltweit im Aufwind
4. Investitionen in erneuerbare Energien: Internationale Zahlen und Marktüberblick
5. Elektrofahrzeuge: Aktuelle Zahlen weltweit – Januar vielversprechend
6. Ausführliche internationale Marktberichte Öl, Gas, Kohle, Strom
u.v.m.


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

IEA: World Energy Outlook 2016: Ergebnisse und kritische Bewertung – Teil 1 (GEB Nr.142)

Der aktuelle World Energy Outlook 2016 (WEO) ist mit seinen 684 Seiten der Hauptbericht der IEA und die wohl einflussreichste Energiemarktanalyse der Welt. Er präsentiert einen globalen Überblick über Energiemärkte, CO2-Emissionen und Energiepolitik, mit verschiedenen Szenarien bis in das Jahr 2040.

Read more

Investitionen und Finanzierung: 1800 Mrd. Dollar für den globalen Energiesektor

In der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters Global Energy Briefing geht es um Investitionen und Finanzierungen im Energiesektor.
Im letzten Jahr flossen 1600 Mrd. Dollar an Investitionen in den globalen Energiesektor, weitere 200 Mrd. waren Effizienzinvestitionen der Endverbraucher.

Diese Summe ist fast so hoch wie die globalen Ausgaben für Energierohstoffe (Öl, Gas, Kohle), die sich 2015 auf ca. 2100 Mrd. Dollar summierten.

Read more

Energiemärkte weltweit: Kohle wird teurer – Comeback der Gaskraftwerke? (GEB 138)

Themen der aktuellen Ausgabe unseres Abo-Newsletters GLOBAL ENERGY BRIEFING Nr.138 sind u.a.:

  • Energiepreise weltweit: Aktueller Überblick
  • Ölpreisanalyse und Ölmarkt: Finanzmarktakteure dominierten im August –  September wird Weichenstellungen
  • Trendbruch bei US-Öllagerbeständen; China nach dem Peak; Permian Last Man Standing; Zahl neuentdeckter Felder geht weiter zurück; norwegisches Sverdrup-Öl für <25 $/b
  • Öl & Umwelt: Offshore-Risiken werden unterschätzt – US-Behörden ziehen Notbremse; längste Hurrikan-freie Zeit seit 80 Jahren
  • Gaspreise fallen; Nordstream 2 vor Finanzierungskrise; europäische Gasspeicher gut gefüllt
  • Trendbruch bei Kohlepreisen: China und Indien mit entgegengesetzter Entwicklung
  • Gasverstromung wird attraktiver; CO2-Preis fällt; Konsequenzen nationaler CO2-Preise (Frankreich vs Deutschland); Emissionshandel in China; AKW Hinkley C gestoppt
  • Stromspeicher: Die Ausbaudimensionen steigen (Südkorea, UK u.a.)
  • Elektromobilität: Absatzzahlen China, USA, Deutschland
  • Statistischer Anhang: Energie in Deutschland; Energiemärkte weltweit mit Benchmarks

Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

Weltenergiemärkte 1990-2015: Trends und Zahlen in ausgewählten Charts (GEB Nr.135)

Auch in diesem Jahr stellen wir die wichtigsten Erkenntnisse aus der Statistical Review of World Energy (2016) vor. Grafisch aufbereitet konzentriert sich unsere 20-seitige Vorstellung auf die Rolle der erneuerbaren Energien, die Aussichten auf eine globale Energiewende, die globalen Strommärkte und die CO2-Emissionen.


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt. 

 

2016 – Weltenergiemärkte im Umbruch – Global Energy Briefing Nr.127

In unserem Global Energy Briefing Nr.127 (56 Seiten)  berichten wir über die dramatischen Umbrüche auf den internationalen Energiemärkten.
Themen in dieser Ausgabe sind aktuelle Trends und Preise auf den Märkten für Öl, Gas, Kohle, Strom und erneuerbare Energien. Dazu die wichtigsten News aus den Branchen. Im Anhang: Grafisch aufbereitete Daten zur Energiewende in Deutschland und zu den Energiemärkten weltweit.
Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?

Read more

World Energy Outlook 2015 – Fakten für Paris (COP21) und Berlin (II)

Im aktuellen Global Energy Briefing (GEB Nr.124) finden Sie die Fortsetzung der wichtigsten Ergebnisse aus dem World Energy Outlook 2015 der IEA. Wie immer komprimiert und übersichtlich präsentiert:
  • Strommärkte weltweit: Wie werden sich die Stromkosten in EU, China und USA entwickeln?
  • Erneuerbare Energien - Mengen, Kosten, Potenziale; das Problem der Ersatzinvestitionen u.v.m.
  • Energieeffizienz - der unterschätzte Ansatz: Geplante Effizienzmaßnahmen sparen doppelt so viel fossile Primärenergie ein wie die erneuerbaren Energien/li>
  • Read more

World Energy Outlook 2015 – Fakten für Paris (COP21) und Berlin (I)

Im aktuellen Global Energy Briefing (GEB Nr.123) finden Sie eine Präsentation und Analyse des wichtigsten Energieberichts des Jahres, des World Energy Outlook 2015 (WEO 2015, 718 Seiten) der Internationalen Energieagentur (IEA). Wir stellen die wichtigsten Ergebnisse komprimiert und übersichtlich vor, unter anderem:

Read more

Globale Energieversorgung und Emissionen 1990-2014 – ein quantitativer Überblick mit Charts und Zahlen (GEB Nr.117)

Im aktuellen Global Energy Briefing Nr.117  werden die wichtigsten globalen Daten für Energieverbrauch und CO2-Emissionen im Zeitraum 1990-2014 vorgestellt – grafisch aufbereitet und mit den wichtigsten Kennzahlen. Welche Rolle spielen die erneuerbaren Energien im globalen Energiemix? Wie entwickelten sich die EU, USA und China im Vergleich? Wie sieht es auf den Strommärkten aus?

Im Schaubild unten sehen Sie den globalen Energieverbrauch, der seit 1990 um über 50% auf knapp 13.000 Mtoe (Mio. Tonnen Öläquivalente) stieg. Deutlich sichtbar ist die enorme Ausweitung des chinesischen Kohleverbrauch im letzten Jahrzehnt.

Unter den erneuerbaren Energien spielt nach wie vor die Wasserkraft (Hydroelektrizität) die größte Rolle. Solar- und Windstrom tragen bislang nur 1,6% zur globalen Energieversorgung bei, wenn wenn man die Strommengen – wie hier im Schaubild – nach dem Substitutionsprinzip berechnet, also nach der Menge fossiler Primärenergie, die ersetzt wird (bei einem Wirkungsgrad im fossilen Kraftwerk von 38%). Auch die Biokraftstoffe konnten die Dominanz fossilen Öls bei den Kraftstoffen bislang nicht erschüttern.
Um die Größenordnungen besser einschätzen zu können, ist rechts unten der gesamte Energiebedarf Deutschlands im Jahr 2014 zu sehen (rot).

EnergyComment Global Energy Briefing 117

Globaler Energieverbrauch (Primärenergie)

Quelle: EnergyComment – Global Energy Briefing Nr.117, Juni 2015


Was ist das Global Energy Briefing und wie kann ich es bestellen?
Fordern Sie ein kostenloses Probeexemplar an. Nähere Informationen und Kontakt.