Heute meldete die BAFA die Absatzwerte von leichtem Heizöl für den Oktober 2012. Im Oktober 2012 schwand die Kaufzurückhaltung angesichts des nahenden Winters: Die Verkaufsmengen erreichten mit 1,97 Mio. t prozyklisch das Vorjahresniveau trotz extrem hoher Heizölpreise um die 93 Euro/100 Liter.

Insgesamt liegen die Absatzmengen 2012 jedoch noch immer 1,6% unter den Vorjahresmengen. Bislang lagen die Heizölpreise 2012 mit der Ausnahme weniger Tage Anfang Dezember stets über den Vorjahreswerten.

heizölabsatz-bis-oktober-2012

Anmerkung: Absatz ist nicht dasselbe wie Verbrauch. Es werden nur die Heizölverkäufe bis zum Händler erfasst. Insbesondere kann aus diesen Daten nicht der Füllstand der privaten Heizöltanks abgeleitet werden.