Spätestens seit der letzten EZB-Entscheidung, Staatsanleihen ohne Limit aufzukaufen, ist die Risikoneigung an den Börsen weltweit wieder gestiegen. Der Kollaps der Weltfinanzmärkte scheint abgewendet, manche sagen: vertagt. Aber Spekulanten denken selten über das Quartal hinaus, deshalb sehen wir nicht nur an den Aktienbörsen steigende Notierungen.

Auch an den Ölbörsen wächst die Zahl der Wetten auf steigende Ölpreise wieder an. Der Preisauftrieb bei Rohöl und Gasoil, und dasselbe gilt dann auch für Tankstellenpreise und Heizölpreise, erhält dadurch eine zusätzliche Dynamik. Allein bei Rohöl liegen die Nettowetten zur Zeit bei über 260 Mio. Fass. Das entspricht immerhin 130 vollen Supertankern.

Wir werden die Ölpreisspekulation ab jetzt regelmäßig in unsere umfangreiche Liste von Infocharts aufnehmen. Hier finden Sie eine Übersicht und einige erläuternde Anmerkungen. Der Chart wird immer wieder aktualisiert werden.