Heizölpreise Ø 80 €/100 l Jahrestief/hoch 2013/14 78-90
Rohölpreis
(Brent): 106,5 $/b
Euro/Dollar: 1,355
Prognose
der Heizölpreise (Jan./Feb.): leicht steigend Richtung 82 €/100 l

Kurzkommentar:
Die Heizölpreise in Deutschland stabilisieren sich an der Marke von 80 Euro/100 Liter. Ein Querschnitt durch mehrere Großstadtpreise zeigt, dass der Durchschnittspreis von „echten“ Heizölportalen (esyoil, HeizOel24) bei 79 €/100 Liter liegt, während Einzelhändlerportale (FastEnergy/Tecson, Total u.a.) 81-82 €/100 Liter veranschlagen.

Ein etwas schwächerer Euro und ein stabiler Ölpreis (Brent-Rohöl) stoppen den Abwärtstrend bei Heizöl. Die Gasoilmargen und Heizölmargen verhalten sich weiter unauffällig, was auf eine gute Versorgungslage schließen lässt. Die Temperaturen im Januar liegen weiterhin 5 Grad über dem Durchschnitt (1960-1990), während es z.B. in Chicago noch vor wenigen Tagen so kalt wie am Südpol war, mit entsprechenden Folgen für die Strom- und Gaspreise. Die Nachfrageprognosen für den weltweiten Ölbedarf 2014 steigen, aber noch hält das Angebot Schritt.