Aus aktuellem Anlass widmen wir die aktuelle Ausgabe des GEB der schwelenden Krise am Persischen Golf. Drei Szenarien werden untersucht hinsichtlich ihrer Folgen für die Ölpreise und die internationale Ölversorgung.

1. Harte,  zeitlich begrenzte Sanktionen (EU-Ölembargo plus US-Maßnahmen zum int. Zahlungsverkehr; differenziertes Verhalten der ostasiatischen Ölkäufer)

2. Harte, zeitlich unbegrenzte Sanktionen (EU-Ölembargo plus US-Maßnahmen zum int. Zahlungsverkehr; differenziertes Verhalten der ostasiatischen Ölkäufer)

3. Störungen oder sogar zeitlich begrenzte Schließung der Straße von Hormus (durch die knapp 20% der globalen Ölversorgung transportiert wird).