In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir einen kostenlosen Newsletter zum Thema Energiepolitik und Energiemärkte in China.

In der aktuellen Ausgabe geht es um die neun wichtigsten Märkte für erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Chinas 12. und 13. Fünfjahresplan. Der Text kommt u.a. zu der Schlussfolgerung, dass die deutsche Politik die heimische Solar- und Windbranche notfalls mit politischer Unterstützung „über Wasser“ halten sollte, da sich in China eine rasant wachsende Nachfrage abzeichnet. Sie kann schon in wenigen Jahren zu Engpässen in der Solar- und Windbranche mit entsprechend höheren Weltmarktpreisen führen.

Dieser Newsletter kann kostenlos abonniert werden – Email mit Angabe des Namens und der Firma/Organisation an „bukold@energycomment.de“ genügt.

Regelmäßige und umfassende Informationen zu Chinas Energiemärkten gibt es in unserem abopflichten China Energy Briefing.